Datenschutzerklärung der 1. Erfurter Herzsportgruppe e. V.

mit Inkrafttreten ab 25.05.2018

Webseite: www.erste-erfurter-herzsportgruppe.de

 

 

Die 1. Erfurter Herzsportgruppe e.V., Eugen-Richter-Straße 44, 99085 Erfurt, wird gesetzlich vertreten durch den Vorstand

nach § 26 BGB,

 

    Herrn Franz Grießer – komm.1.Vorsitzende

    (schillergrießer@t-online.de)

 

    Frau Petra Rothe - Kassenwart

    (herz-rothe@web.de)

 

   Ehrenvorsitzender des Vereins ist:

   Herr Jürgen Götze

 

 

1. Die personenbezogenen Daten werden für die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses

    verarbeitet (z.B. Einladungen zu Versammlungen, Überweisungen / Bankeinzüge oder

    Organisation des Sportbetriebes).

 

2. Der Verein hat eine eigene Webseite:

    https:// www.erste-erfurter-herzsportgruppe.de

    Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung in dieser Webseite ist der Vorstand.

    Die Kontaktdaten können Sie dem Impressum der Vereinswebseite entnehmen.

 

    Die Daten werden zu einem dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich

    z.B. um Daten handeln, die Sie uns im Kontaktformular direkt oder per Mail mitteilen

 

    Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Webseite durch unser IT-System erfasst. Das sind

    vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufes)

    Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch sobald Sie unsere Website betreten.

 

    Wozu nutzen wir diese Daten in der Webseite:

    Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie   Freistellung zu gewährleisten. andere Daten

    können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens erhoben werden. (z.B. Cookies)

    Eine Datenverarbeitung von Mitgliedern auf unserer Webseite wird nur mit ausdrücklicher schriftlicher

    Zustimmung des jeweiligen Mitgliedes vorgenommen. Den Verantwortlichen, der Datenschutz-

    beauftragte und der Vorstand, sind sich bewusst, dass es sich hier um persönliche Daten handelt.

 

    Cookies

    Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies auf Ihren Rechner richten keinen

    Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unsere Webseite nutzerfreundlicher,

    effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihren Rechner abgelegt

    werden und die Ihr Browser speichert. Sie können Ihren eigenen Browser so einstellen, dass Sie über

    das Setzen von Cookies informiert werden.

    Bei einer Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

 

    Kommentarfunktion auf dieser Webseite

    Für die Kommentarfunktion auf unserer Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum

    Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse, und Ihr Kommentartext gespeichert.

    Die Kommentare bleiben nur so lange auf unserer Webseite, bis Sie selbst diese widerrufen oder dass

    ihre Mitgliedschaft in unserem Verein endet. Siehe dazu auch Punkt 11 der Datenschutzerklärung.

 

    Rechtsgrundlage

    Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art:6 Abs.1 lit.a.DSGVO)

    Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose

    Mitteilung per e- Mail an uns. Die Rechtsmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge

    bleibt vom Widerruf unberührt. 

 

    Kontaktaufnahme auf dieser Webseite (direkt, per Mail oder mit Newsletter)

    Direkt, oder per Mail

    Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (z.B. Kontaktformular) werden die Angaben des Nutzers

    zwecks Bearbeitung der Anfrage, sowie für den Fall, dass Anschlussanfragen gestellt werden

    gespeichert.

    Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichen

    Kontaktdaten wie Postanschriften und E-Mailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht

    ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen den Versender

    von sog. Spam – Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

 

3. Kinder

    Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 18 Jahren sollten ohne

    Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns

    übermitteln.

 

4. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten im Zusammenhang mit sportlichen

    Ereignissen einschließlich der Berichterstattung hierüber auf der Internetseite des Vereins,

    in Auftritten des Vereins in Sozialen Medien sowie auf Seiten der Fachverbände

    veröffentlicht und an lokale, regionale und Printmedien übermittelt.

 

5. Als Mitglied in den Sportverbänden - Landessportbund - Stadtsportbund und Thüringer-

    Reha- und Behinderten Sportverband ist der Verein verpflichtet z. B. bei Weiterbildungen von

    Mitgliedern, die Übermittlung von gespeicherten Vereinsdaten, wie vollständige Adresse mit

    Telefonnummer, E-Mail-Adresse, sowie die Bezeichnung der Funktion im Verein mitzuteilen.

 

6. Befragungen und sonstige Informationen von Mitgliedern werden nur erhoben, verarbeitet oder

    genutzt, wenn sie zur Förderung des Vereinslebens nützlich sind (wie z.B. im Aufnahmeantrag für

    Mitglieder die freiwillige Beantwortung der Befragung nach erlernten Beruf bzw. der jetzigen

    Tätigkeit). Eine Verwendung von Angaben ist ausgeschlossen, wenn sich aus den Daten

    Anhaltspunkte für ein schutzwürdiges Interesse ergeben, die einer Nutzung entgegenstehen.

 

7. Der Vorstand macht im Mitgliederinteresse auch besondere Ereignisse des Vereinslebens bekannt.

    Dabei können bestimmte personenbezogene Mitgliedsdaten wie z.B. in den Herzsportinformationen,

    auf der Homepage des Vereins oder durch Aushänge veröffentlicht werden.

 

8. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel aufgrund der Erforderlichkeit

      zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6, Abs.1 lit. b - DSGVO.

      Bei den Vertragsverhältnissen handelt es sich in erster Linie um das Mitgliedschaftsverhältnis

      (ist mit dem Aufnahmeantrag für Mitglieder begründet) im Verein und der Teilnahme am Reha-

      und Breitensport.

 

9. Werden personenbezogene Daten erhoben, ohne das die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages

      erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung nach Artikel 6 Abs.1lit.a

      i.V. m. Artikel 7 DSGVO.

 

10. Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet oder in lokalen, regionalen oder

      überregionalen Printmedien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins

      (vergl. Artikel 6, Abs.1 lit. f) DSGVO.      Das berechtigte Interesse des Vereins besteht in der

      Information der Öffentlichkeit durch

      Berichterstattung über die Aktivitäten des Vereins. In diesem Rahmen werden personenbezogene

      Daten einschließlich von Bildern der Teilnehmer zum Beispiel im Rahmen der Berichterstattung

      über Reha - und Breitensport veröffentlicht.

 

11. Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert.

      Mit Beendigung der Mitgliedschaft werden nur die Datenkategorien gemäß den gesetzlichen

      Aufbewahrungsfristen vorgehalten.

      In der Zeit zwischen Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser

      Daten eingeschränkt.

 

11.1 Bestimmte Datenkategorien werden zum Zweck der Vereinschronik im Vereinsarchiv gespeichert.

        Hierbei handelt es sich um die Kategorien: Vorname, Name, Zugehörigkeit zu einer Gruppe, einen

        Verein bzw. einer Auszeichnung oder einem Ereignis an dem die betroffene Person beteiligt war.

        Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des Vereins an der zeitgeschichtlichen

        Dokumentation

        von Ereignissen und Erfolgen und der jeweiligen Zusammensetzung der Mitglieder zugrunde.

 

12. Die Daten der Bankverbindung der Mitglieder werden zum Zweck der Überweisung an die Commerzbank

      Weimar weitergeleitet.

 

13. Die Daten der Verordnung der Mitglieder werden zum Zweck der Abrechnung mit den Krankenkassen an

      das Deutsche Medizinrechenzentrum (DMRZ) weitergegeben.

 

14. Vom Datenschutz betroffenen Personen stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten

      Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:

 

      - das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO.

      - das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO.

      - das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO.

      - das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO.

      - das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO.

      - das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO.

      - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO.

      - das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die

        Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung

        hierdurch berührt wird.

 

15. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung auf der Webseite

  

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben SIe das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

 

„Profiling“ ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

 

 

Im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft können Sie ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren ausüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Artikel 89 Absatz 1 erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

 

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail

oder postalisch an den Vorstand.

 

16. Personenbezogene Daten - im Vereinsbüro-  werden grundsätzlich im Erstgespräch zur Aufnahme

      als Mitglied in die 1. EHSG e.V. und des Aufnahmeantrags mit Datenschutzerklärung erhoben.

 

17. Durch Ihre Unterschrift wird die vorliegende Einwilligungserklärung zum Datenschutz im Verein

      mit den in diesem Formular abgedruckten Erläuterungen zur Datenverarbeitung und Datennutzung

      für die 1. Erfurter Herzsportgruppe e. V. bestätigt.

 

18. Die Mitglieder des Vorstandes und der Datenschutzbeauftragte behalten sich vor, diese

      Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit Sie stets den aktuellen und rechtlichen

     Anforderungen entspricht. Neufassungen werden Ihnen zur neuerlichen Unterschrift

     vorgelegt.

Sie haben mit der Herzsportinformation Nr. 61 die neue DSGVO erhalten. Diese DSGVO wurde vorab erstellt, um die laufenden neuen Aufnahme Anträge (siehe auch Punkt 10 der DSGVO) - im Vereinsbüro - rechtskonform nach der gültigen DSGVO ab 25.5.2018 zu halten. In der Herzsportinformation wurden die derzeitigen Mitglieder des Vereins aufgefordert, die neue DSGVO zu unterschreiben.

Veränderte zusätzlich angepasste Wortlaute in dieser DSGVO betreffen nur diese Webseite und werden erst wirksam - wenn Sie eine Kontaktaufnahme auf dieser Webseite anstreben. (Siehe auch Punkt 4 der DSGVO)